DIY FOTORAHMEN MIT DRAHT FÜR DEN VALENTINSTAG

DIY FOTORAHMEN MIT DRAHT FÜR DEN VALENTINSTAG

Dieses DIY-Projekt ist super schnell und einfach! Perfekt für das Last-Minute-Geschenk zum Valentinstag! 

Für dieses Projekt benötigst du:

- 2 x 60 cm Holz

- 2 x 45 cm Holz

- Draht oder Schnur (wir haben Metalldraht verwendet)  

- Bohrschrauber (wir haben einen 18 V ONE+™ Akku-Bohrschrauber verwendet)

- Nagelpistole (Wir haben einen 18 V ONE+™ Akku-Nagler verwendet)

- Zange/Drahtschneider

- 1 x Schraube 

- Maßband 

- Bleistift 

Schritt 1 - Beginne mit dem Ausrichten des Holzes und stelle sicher, dass du mit der Größe des Rahmens zufrieden sind.
*** Top-Tipp: Wenn du das Holz streichen möchtest, tun es, bevor du zum nächsten Schritt übergehst.***

Schritt 2 - Benutze den Nagler und nagel zwei Nägel in jede Ecke, so dass sich das Holz zu einem Rahmen verbindet.

Schritt 3 - Entscheide, wie steil der Draht innerhalb des Rahmens sein soll. Das haben wir getan:

Schritt 4 - Bohre dünne Löcher und vergesse nicht, zwei Löcher für die mittleren Kreuzungen zu bohren, um den Draht/die Schnur wieder einzufädeln. 

Schritt 5 - Fädel den Draht/die Schnur durch

Schritt 6 - Mache einen Knoten an einem Ende des Drahtes/der Schnur und ziehe den Knoten in das Loch. Bei dünneren Drähten/Schnüren musst du möglicherweise mehrere Knoten machen und den Überschuss abschneiden. 

Schritt 7 - Ziehe den Draht/die Schnur und stelle sicher, dass er/sie fest sitzt. Nimm eine Schraube, wickel das Drahtende darum und bohre es zurück in das Loch. Damit sollte sie fest sitzen. Schneide den überschüssigen Draht/die Schnur ab. 

Und schon bist du fertig! Du kannst Fotos, Karten oder kleine Geschenke hinzufügen, um dein ganz persönliches Valentinsgeschenk zu gestalten. 

Einfach nachmachen und uns markieren @ryobitoolsde